Neuer RFID-Schlüsseltransponder ceVoBLE kombiniert RFID mit Bluetooth

  • Freitag, der 20. Januar 2017
ceVoBLE Schlüsseltransponder

Im Vergleich zur klassischen, passiven RFID-Technologie mit 13,56 MHz arbeitet Bluetooth Low Energy (kurz BLE) aktiv bei 2.4 GHz.

Neben der Elektronik für die Bluetooth-Funk-Funktionalitäten musste im Schlüsselanhänger notwendigerweise auch eine Batterie untergebracht werden. Zusätzlich zum Taster steht als Interaktion mit dem Benutzer nun auch eine dreifarbige Status-LED zur Verfügung. Die Anzeige, ob zum Beispiel ein Zutritt erlaubt ist oder verweigert wird, ist somit bereits im Schlüsselanhänger möglich. Durch die Reichweite von mehreren Metern, welche nach Projektanforderung auch reduziert werden kann, lassen sich komfortable Weitbereichslösungen elegant realisieren und das immer in Kombination mit den bekannten RFID-Technologien.

Die BLE Technologie ist für die energieeffiziente Übertragung von kleinen Datenmengen optimiert. Je nach Anforderung und Benutzerintensität ist eine Batterielaufzeit von mehreren Jahren möglich, wobei der Batteriewechsel auch durch den Endkunden durchgeführt werden kann.

Technische Spezifikationen und weitere Informationen entnehmen Sie bitte angehängter Produktinformation

PDF-Icon Produktinformation Schlüsseltransponder ceVoBLE